Weibliche Jugend U14 qualifiziert sich für das Landesfinale

Beim Kreisvorkampf am Mittwochabend im Wipperfürther Mühlenbergstadion hat die weibliche Jugend des TV Herkenrath sich gegen die Mannschaften aus Leichlingen und Wipperfürth durchgesetzt und sich sicher für das Landesfinale im September in Troisdorf qualifiziert.

Besonders im 800m Lauf mit der Staffel und im Weitsprung konnte das Team ihre stärken ausspielen während es im 60m Hürdenlauf und besonders im Ballwurf noch einiges Steigerungspotential gab.

Das Team v.l.n.r.: oben: Maja Reineke (verletzt), Sofia Bens, Lenja Schulz, Anna Hellmich, Jule Ruppach,   Lea Paffenholz, unten: Eva Leifeld,  Sophie Welz, Anna Welz und Annika Konitzer(nicht im Bild)