SG Bergische Löwen trennt sich von Treyvonna Brooks

Die Bergische Löwen werden schon im kommenden Spiel gegen die TG Neuss Tigers ohne Treyvonna Brooks auflaufen. Die 1,85m große Spielerin kam von der Tennessee Tech aus der NCAA Division I. Zwar konnte Brooks in der Vorbereitung überzeugen und einige starke Auftritte verzeichnen, jedoch kam sie in der laufenden Saison bei einer durchschnittlichen Spielzeit von 29 Minuten auf nur 6.9 Punkte und 5.4 Rebounds. Die US-Amerikanerin konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Brooks absolvierte zehn Spiele für die Löwinnen. Die Suche nach einer geeigneten Nachfolgerin läuft auf Hochtouren, diese wird am 03. Januar in Bergisch Gladbach erwartet.

Coach Kubendrarajah: „Trey ist eine ausgezeichnete Verteidigerin. Sie hat immer versucht die Vorgaben umzusetzen, aber wir haben in der Vergangenheit viele Spiele mit 10-13 Punkten verloren. Diese Spiele haben wir alle zusammen als Team verloren, aber eine weitere zuverlässige Punktesammlerin wird uns einiges erleichtern. Wir konnten in der Vergangenheit nicht immer die fehlenden Punkte kompensieren. Ich bedanke mich für den Einsatz von Trey und wünsche ihr für die Zukunft viel Erfolg.“