Kräuterexkursionen

Kräuter mit ihren individuellen Wirkweisen haben als vielfältige Helfer in der Küche und der Gesundheitssorge in den letzen Jahren zunehmendes Interesse gewecket. Bekannt sind vor allem die mediterranen Kräuter, die sich über den Weg durch die Klostergärten schon lange bei uns etabliert sind. Darüber sind unsere einheimischen Heilkräuter und Wildgemüse fast in Vergessenheit geraten. Dabei enthalten sie einen reichen Schatz an positiven Wirkstoffen und Anwendungsmöglichkeiten.

Es lohnt sich also mal genauer hinzuschauen, was uns da am Wegrand ständig begegnet. Deshalb wollen wir uns in diesem Jahr erstmalig auf den Weg machen und an drei, Kräuterjahr besonders wichtigen Terminen, die jahreszeitliche Vegetation erkunden. Dazu gibt es Informationen zu Botanik, volkstümlichen Traditionen und praktischer Anwendung.

Kursgebühr: 12,-€

„Gründonnertagsgemüse“

Kursleitung: Dagmar Tillmann
Kurstermin: Donnerstag 13.04.2017 09:00 – 10:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Haus Hardt

„Frühlingskräuter“

Kursleitung: Dagmar Tillmann
Kurstermin: Donnerstag 27.04.2017 18:00 – 19:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Haus Hardt

„Johanniskräuter“

Kursleitung: Dagmar Tillmann
Kurstermin: Donnerstag 22.06.2017 19:00 – 20:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Haus Hardt